Zur Navigation

Arbeitsabläufe beschleunigen

1 Julia (Gast)

Guten Abend,

ich bin auf der Suche nach Tipps/Vorschlägen wie ich meinen Arbeitsablauf im Büro beschleunigen kann. Grund dafür ist, dass ich gerade in der Probezeit stecke und mir beim Zwischengespräch gesagt wurde, dass ich meine Arbeit zwar gut mache, jedoch noch zu lange brauche. Ich habe natürlich schon in der Abteilung gefragt, wie ich es besser machen kann, wollte mich aber auch privat noch weiterbilden. Der Job ist mir wirklich wichtig und ich möchte nicht, dass mir zum Ende der Probezeit gekündigt wird. Kennt ihr da praktiken?

Lieben Gruß, Julia

27.07.2014 23:21

2 KlausW

Hallo Julia!
erstmal Glückwunsch zum Job, lass dich nicht zu sehr verunsichern von den Bewertungsgesprächen. Wenn dir gesagt wird, dass du deine Aufgaben gut erledigst ist das schonmal ein sehr gutes Zeichen. Die Geschwindigkeit kommt mit der Zeit ganz von alleine. Es ist klar, dass du nicht direkt so schnell arbeiten kannst wie die erfahrenen Kollegen. Es ist trotzdem löblich, dass du dir Zeit nimmst um dich selbst zu verbessern. Leider hast du nur wenig Informationen zu deiner Arbeit im Beitrag hinterlassen, daher kann ich dir nur allgemein antworten. Aus persönlicher Erfahrung verliert man einen Großteil der Zeit durch Kleinigkeiten, die einem als unwichtig erscheinen. Wie sieht zum Beispiel dein Arbeitsplatz aus? Hast du einen aufgeräumten Arbeitsplatz mit einem geordneten System oder arbeitest du nur "vor dich hin" wie es gerade passt? Das kann zum Beispiel einen großen Unterschied machen. Um klarer zu machen, was ich mit solchen Zeitfressern meine, kannst du dir das Video auf dieser Seite über Selbstorganisation anschauen. Darin wird kurz zusammengefasst was die häufigsten Probleme sind und wie man diese angehen kann.
Kurz gesagt solltest du dir vielleicht mal überlegen, wie du deinen Arbeitsplatz so einrichten kannst, dass klare Strukturen vorliegen und du ohne viel Suchen alles direkt findest. Auch wenn es nur Sekunden sind, die du einsparst, häufen sich diese eben mit der Zeit an und du sparst im Endeffekt einiges. Ich hoffe, dass dir das erstmal weiterhilft. Wenn du noch weitere Fragen hast, dann gib mir doch bitte ein paar mehr Details, dann kann ich zielgerichteter antworten!

Gruß

27.07.2014 23:44 | geändert von mark: 28.07.2014 09:50

... 2 Monate später ...

3 Sabine_W

Zitat von Julia
Guten Abend,

ich bin auf der Suche nach Tipps/Vorschlägen wie ich meinen Arbeitsablauf im Büro beschleunigen kann. Grund dafür ist, dass ich gerade in der Probezeit stecke und mir beim Zwischengespräch gesagt wurde, dass ich meine Arbeit zwar gut mache, jedoch noch zu lange brauche. Ich habe natürlich schon in der Abteilung gefragt, wie ich es besser machen kann, wollte mich aber auch privat noch weiterbilden. Der Job ist mir wirklich wichtig und ich möchte nicht, dass mir zum Ende der Probezeit gekündigt wird. Kennt ihr da praktiken?

Lieben Gruß, Julia


Hi Julia,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deiner Arbeitsstelle! Es ist schön zu hören, dass du einem Job nachgehst, der dich zufriedenstellt lächel

Ich kann mich obiger Ansicht zweifellos fügen: Übung macht den Meister! Mit der Zeit wirst Du auf jeden Fall schneller und das Ganze wird reibungsloser ablaufen, du wirst schon sehen!

An Deiner Stelle würde ich noch einmal konkreter bei Deinem Betreuer/Chef nachfragen
- welche Aufgabe seiner Meinung nach zu lange dauert
- ob er Dir nicht einen Tipp geben kann bzw. dir u.U. sagen kann, wie er das managt bzw. gemanagt hat.
Vielleicht wäre das ganz gut.

Wie wäre es, wenn Du dir täglich oder wöchentlich eine to-do-Liste oder eine Ziele-Liste erstellst, die Du Schritt für Schritt abarbeitest? Das wäre schon mal ein Anfang und du hättest was, woran Du dich halten könntest..

Alles Gute!

09.10.2014 11:57

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]