Zur Navigation

Auto finanzieren?

1 Fastallwissend

Was für einen Kredit braucht man, um ein Auto zu finanzieren? Und wo sollte man den dann nehmen?

Vielen Dank im Voraus.

17.06.2016 16:15

2 mark

Grundsätzlich ist das Investment in ein Automobil ein schlechtes. Der Wertverlust ist immens und das Auto ist meist nix mehr Wert, aber der Kredit muss weiter bedient werden. Aus ökonomischer Sicht würde ich empfehlen, das Kraftfahrzeug möglichst günstig zu erstehen (Kaufpreis bis ~3000) Euro und dies dann zu finanzieren. Hält der Wagen eine TÜV Phase lang, so sind das ~125 Euro pro Monat.

Kredite kann man massenhaft im Internet suchen. Oder frag bei einer Filiale vor Ort, die freuen sich wenn einer vorbei kommt.

28.06.2016 16:39

3 BeckerPunkt

Ich weiß nicht vofür du ein Auto brauchst, aber ich selber habe immer gespart und dan ein Auto gekauft für meine Zwecke , und einen Kredit zu beantragen für ein Auro ist für mich nicht gerade schlau, denn wie es Mark sagte man hat viele Nebenkosten füd das Wagen.

29.06.2016 08:44

4 Tango2000

Ich würde auf jeden Fall auch nach einem gebrauchten Auto schauen, das ist nicht nur günstiger, sondern schont auch Ressourcen. Und es gibt auch ziemlich coole Gebrauchte, die zu finden ist erst mal nicht so leicht, wie sich einfach einen Neuwagen im Autohaus auszusuchen. Aber wenn du erst mal ein Schätzchen gefunden hast, wirst du es lieben!

Es gibt spezielle Kredite, die genau auf die Finanzierung eines Fahrzeugs ausgelegt sind. Gibt es eigentlich bei jedem Anbieter. Die ganzen Kreditrechner im Internet, zum Beispiel creditplus/, können einem schon mal einen ganz guten Anhaltspunkt geben, was so ein Darlehen für ein Auto dann im Endeffekt kostet.

05.07.2016 17:05 | geändert von mark: 24.10.2018 14:45

... 1 Monat später ...

5 Bergblume

Zitat von Tango2000
Ich würde auf jeden Fall auch nach einem gebrauchten Auto schauen, das ist nicht nur günstiger, sondern schont auch Ressourcen. Und es gibt auch ziemlich coole Gebrauchte, die zu finden ist erst mal nicht so leicht, wie sich einfach einen Neuwagen im Autohaus auszusuchen. Aber wenn du erst mal ein Schätzchen gefunden hast, wirst du es lieben!

Es gibt spezielle Kredite, die genau auf die Finanzierung eines Fahrzeugs ausgelegt sind. Gibt es eigentlich bei jedem Anbieter. Die ganzen Kreditrechner im Internet, zum Beispiel creditplus.de/kredite/verbraucherkredit/, können einem schon mal einen ganz guten Anhaltspunkt geben, was so ein Darlehen für ein Auto dann im Endeffekt kostet.

BEi den Krediten musst du aber auf jeden Fall aufpassen, dass du an eine Bank gerätst, die dich nich ausnehmen will!

31.08.2016 12:52

6 DramaDicker

Ganz grundsätzlich sollte man immer darauf achten, dass man die vorhandenen Konditionen auch zurückzahlen kann und sich nicht übernimmt - die allertollsten Angebote sind häufig Knebelverträge, beziehungsweise enthalten im Kleingedruckten doch einige Fallstricke, da muss man immer gewappnet sein. Vorsicht ist da besser als Nachsicht. zwinker

16.04.2018 23:24

7 drSinan

Hasst du denn mittlerweile ein Auto gekauft?
Ich hoffe das du es geschafft hasst,ohne einen Kredit dafür zu nehmen.
Ich finde das es besser ist, drauf hin zu sparen und sich dann ein Auto zu leisten als einen Kredit dafür zu nehmen.
Anderer Seite, wenn es so nicht klappt,dann hat man ja keine andere Wahl.

Im Web findest du so einige Infos,was dieses Thema angeht...

LG

23.04.2018 16:25 | geändert von mark: 25.04.2018 09:26

... 5 Monate später ...

8 Beerchen90

Häufig bieten Autohändler ja gleich Kredite ihrer Hausbank an, dann hast du nicht so viel "Rennerei". Hat es denn mittlerweile geklappt mit dem Autokauf? lächel

16.10.2018 14:13

9 ReginePlate

Ich würde keinen Kredit für ein Auto aufnehmen. Wenn Du Pech hast, zahlst Du noch lange ab, und das Auto ist scon Schrott. Hol dir lieber einen rüstigen Gebrauchten.

17.10.2018 13:04

10 Koerbi

Es sollte halt ein gesundes Verhältnis zwischen deinem Einkommen und der Kredithöhe geben. Wie viel Geld willst du denn ausgeben?

24.10.2018 14:44