Zur Navigation

Barfuß laufen

1 Timba

Hey,

ist vielleicht ein etwas außergewöhnliches Thema, aber in meiner Erfahrung gibt es reichlich Diskussionsbedarf, was das angeht lach

Ich habe mir in den letzten Wochen angewöhnt, mehr barfuß zu laufen. Nicht ÜBERALL, natürlich nicht wenn ich abends weggehe oder einkaufen bin. Aber in meinem Gebäude nur. Auch wenn ich mit dem Hund unterwegs bin oder einen (grünen) Spaziergang mache.

Ich find das einfach extrem super, es fühlt sich sehr gut an und man ist irgendwie im wahrsten Sinn des Wortes geerdet.

Sind Gleichgesinnte hier? In meinem RL-Umfeld sind nicht all zu viele dabei, die dafür Verständnis haben lach

29.06.2016 16:00

2 Fastallwissend

Hi Timba,

Füße sind ja sowieso ein recht kontroverses Thema. Manche haben große Abneigung, Andere große Zuneigung lach Ich hab den Rummel nie so ganz verstanden. Ist halt ein Körperteil, wie die Hände oder Hüften..

Allerdings kann ich auch ziemlich schnell durchdrehen, wenn jemand in meiner Umgebung barfuß rumrennt und es nicht ganz in den Kontext passt. Ich war zum Beispiel mal im Kino (im Hochsommer!!) und hinter mir saß ein Kollege, der sich erstmal gemütlich die Schuhe ausgezogen hat. Am Ende eines anscheinend sehr langen Tages. Da habe ich sprichwörtlich Feuer gefangen.

Wenn man solche Eskalationen mal außen vor lässt, finde ich barfuß auch ganz nett. Zumindest zuhause. Seit ein paar Monaten habe ich einen neuen Teppich vom TeBoShop bei mir liegen. Ist ein Gabbeh-Teppich, auf dem man den ganzen Tag rumlaufen könnte lächel

Wenn ich in der Natur unterwegs bin, ziehe ich mir auch oft die Schuhe aus. Das ganze Körpergefühl ist dann irgendwie anders. Würde sowas aber nicht in der Stadt machen, da wäre die Sorge zu groß, in Scherben oder Fäkalien zu treten..

30.06.2016 10:10 | geändert von mark: 30.06.2016 11:32

... 1 Jahr später ...

3 ChristianNeumann

Hallo,

ich finde es unangebracht in der Stadt Barfuß zu laufen aber im Garten oder Park kann ich mir vorstellen das es eine angenehme Abwechslung ist.

14.07.2017 17:40 | geändert: 14.07.2017 17:40

4 U.Ehrlich

Barfußlaufen ist zwar sehr gesund und zu Hause bzw im heimischen Garten laufe ich auch Barfuß. Aber In der Öffentlichkeit würde ich es nicht machen (außer Schwimmbad, See oder Park natürlich)

19.07.2017 18:44

5 BirgitEngel

Ohh Barfußlaufen ist fantastisch! Ich laufe eigentlich ständig Barfuß und für die Stadt habe ich solche Barfußschuhe, die meine Füße vor Scherben o.ä. schützen lächel

19.07.2017 19:07

6 Beyou

Zuhause laufe ich auch sehr gerne barfuß rum, in der Stadt und draußen jedoch nicht, da ist meine Angst vor Verletzungen leider zu groß.

17.08.2017 11:18

7 Kaethys

Barfuß ist eigentlich das schönste was es gibt. Überall dort, wo es möglich ist, mach ich es auch. Mit Vorliebe natürlich am Strand, aber der ist ja nun mal leider nicht überall.

19.08.2017 00:34

8 Janbe

Es stärkt auf jeden Fall die Fußmuskulatur. Man muss nur aufpassen, dass man keine Probleme mit eventuell verkürzter Muskulatur in den beiden bekommt! Die hat sich ja über Jahre an das Laufen mit Schuhen gewöhnt

22.08.2017 13:51

... 2 Monate später ...

9 Murama

Im Sommer so im Park auf der schönen Wiese finde ich das auch sehr toll Barfuß rumzurennen, ein sehr schönes Gefühl, aber so auf der Straße hätte ich Angst auf etwas drauf zu treten.

25.10.2017 18:20

... 7 Monate später ...

10 Mausi

Hallo,

in der Stadt würde ich das auch nicht gerne machen da dort sehr viel Müll und oft auch Scherben liegen. Im Sommer ist der Asphalt und die Steine so heiß, da ist es unmöglich drauf zu laufen.

Im Garten auf der Wiese, zu Hause oder am Strand gibt es nichts schöneres als Barfuß zu laufen.

Liebe Grüße

20.06.2018 16:35