Zur Navigation

Betrugsfall

1 Leo

Hallo Ihr Lieben,

vor kurzem hat eine Bekannte von mir einen Brief von der GEZ bekommen. In diesem Schreiben wurden rund 4500 Euro Gebühren gefordert. Angeblich für Geräte am Arbeitsplatz. Bei Ihr sind aber keine Geräte angemeldet! ....Es stellte sich später heraus, dass jemand anonymes sie bei der GEZ angemeldet hat. Es wir vermutet, dass jemand an ihrem Arbeitsplatz ihr damit schaden wollte. Jetzt stellt sich uns die Frage Polizei oder Detektei? ...uns wurde folgende Detektei empfohlen: bei deutsche-detektei.de. ....Was würdet Ihr in der Situation machen....Anzeige gegen Unbekannt wurde schon erstattet.

Dnake Euch

15.08.2012 12:47 | geändert von mark: 15.08.2012 12:49

2 mark

Polizei

fragen bildet

15.08.2012 12:50

3 Fragant

Ja die Betrüger werden immer erfinderischer, hab vor einem Fall gehört, wo man über einen Rechtsanwalt, sich ein Vermögen erbeuten wollte, u.s.w besonders die Älteren Leute werden "terrorisiert" da muss jeder aufpassen..

20.08.2012 14:59

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]