Zur Navigation

Dienstwagen

1 hape

Mal ganz ehrlich, würde unsereiner in seinem Betrieb auch nur die Kaffeekanne ausserhalb der Dienstzeit beutzen, könnte er sich eine Abmahnung abholen. Wenn man jetzt aber Minister ist, dann lässt man seinen Fahrer 2500 Kilometer nach Spanien fahren um zwei Terine im gewohnten Wagen wahrnehmen zu können.

Immerhin habe ich jetzt was von Frau von der Leyen gelernt, wenn das Finanzamt mal wieder Belege von mir will, dann sage ich auch, das gehe aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht.

Leider ist es so, dass sich das Verhalten bei allen Parteien durchzieht, deswegen werde ich wohl im Herbst mich selber auf dem Wahlzettel eintragen müssen. Das ist die einzige Partei, der ich zumindest zeitweise noch das Vertrauen schenke zwinker

so ist es im Leben, mal ist es flach dann wieder eben

06.08.2009 10:59

2 mercedes (Gast)

Die Dienstwagen-Affäre ist doch längst passé, und für die SPD spielt es auch keine Rolle, Regieren werden die wohl ab September nicht mehr.

19.08.2009 13:56

3 eadrax

Hm, es gab mal bei einer Zeitung die Schlagzeile "SPD deutlich über 5%" - vor einigen Jahren. Inzwischen verliert die SPD so langsam ihren Volksparteien-Anspruch...

"Das sind ja gastronomische Preise"

29.08.2009 23:38

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]