Zur Navigation

Einwegkameras für die Hochzeit

1 User 4567 (Ex-Mitglied)

Hallo zusammen,

meine Schwester heiratet im Sommer und ich bin für die Planung der Hochzeit verantwortlich. Ich war schon auf vielen Hochzeiten und habe dort über die Jahre Ideen gesammelt.

Ich möchte unbedingt für die Hochzeitsgäste Einwegkameras bereitstellen, da ich diese Idee genial finde. Jeder kann so seine eigene Sicht auf die Hochzeit festhalten und am Ende entsteht eine bunte Mischung unterschiedlicher Fotoeindrücke.
Ich habe ich drei verschiedene Modelle gefunden, die in unterschiedlichen Preisklassen liegen. Ich würde gerne die Partykamera "Let´s party" kaufen, da diese auch am günstigsten ist.
Wer von euch hat Erfahrung mit diesen Einwegkameras? Welche könnt ihr mir empfehlen?
Es werden 80 Hochzeitsgäste geladen, jeder soll eine Kamera bekommen. Weiß jemand, wo ich Einwegkameras günstig und in großer Anzahl kaufen kann?
Danke für eure Tipps!

06.01.2019 08:33 | geändert von mark: 06.01.2019 12:55

2 mark

Wenn DU etwas Zeit hast, dann kannst Du bei Ebay hunderte analoge gute Kameras kaufen die man nutzen kann.
So bekommst Du semiprofessionelle Spiegelreflexkameras von Canon für 5 Euro.
Such einfach nach Konvolut analoge Kameras. Dann kannst du die Teile nach der Feier auch wieder verkaufen oder den Gästen schenken. Ist sicher nachhaltiger.

Schau mal da https://www.ebay.de/itm/Konvolut-von-8-x-analogen-Kameras-Dachbodenfund/254041963554?hash=item3b2614bc22:g:Qd8AAOSwylBcJRTc:rk:10:pf:0

06.01.2019 12:58

3 Linse

Das mit den Einwegkameras finde ich eine sehr schöne Idee. Bei 80 Gästen allerdings auch sehr kostenintensiv. Sollen die Bilder dann zentral gesammelt werden? Das werden dann aber (neben der typischen Masse an Bildern bei einer Hochzeit) jede Menge Bilder.

09.01.2019 14:58

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]