Zur Navigation

Entsorgung Grill

1 Jens (Gast)

Ich hab eine eher aussergewöhnliche Frage in die Runde. Seit Längerem steht schon ein ausgedienter Holzkohlegrill (so ein kleiner runder für 20 Euro) in meiner Garage. Den wollte ich schon länger mal loswerden, bin aber noch nicht dazu gekommen...

Der gute alte Holzkohlegrill ist zwar noch funktionstüchtig, aber nicht mehr sehr ansehnlich, weil er durch die jahrelange Nutzung inzwischen verrostet ist. Gebe zu, dass ich ihn auch aufgrund seines kleinen Preises nicht sehr pfleglich behandelt habe. Was stellt man in so einem Falle an?

Kann man den Holzkohlegrill bei ebay versteigern? Falls die Grill Entsorgung unumgänglich ist, wohin schaffe ich das gute Stück? Ist das Hausmüll, Sondermüll oder Sperrmüll? Ich hoffe, ihr könnt mir helfen

15.07.2017 11:33

2 Andreas F. (Gast)

Hallo Jens, beim Entsorgen möchte ich folgendes zitieren: Es gibt einige Punkte zu beachten Elektrische Geräte oder Vergleichbares gehört auf jeden Fall nicht in den Hausmüll! Sie müssen den Tisch Gasgrill bei einem Wertstoffhof entsorgen. Manche Händler nehmen Geräte auch an und entsorgen diese dann. Achten Sie auf jeden Fall auf diese Hinweise. Eine andere Entsorgung ist gegen das Gesetz und kann unter Umständen gefährlich werden. Vor Allem die Gaskartusche von Ihrem Tisch Gasgrill muss fachgerecht entsorgt werden. Auch hier gilt: Den Weg zur Entsorgungsstelle oder zum Händler müssen Sie machen! Seien Sie hier nicht unvorsichtig! Sie ersparen sich mögliche Konsequenzen, wenn Sie ihr Gerät sofort gewissenhaft entsorgen!
Quelle: "https://tisch-gasgrill.de/wo-entsorgt-man-einen-tisch-gasgrill/"

16.07.2017 18:31

3 mark

Metall nimmt der Schrotthändler im die Ecke gerne an. Bzw. ist das Entsorgen eines alten Holzkohlegrills beim Wertstoffhof der Gemeinde kein Problem.

Oder einfach mit dem Sperrmüll.

17.07.2017 11:45

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]