Zur Navigation

Fernseher ohne GEZ

1 DaViD (Gast)

Hallo,
gibt es eine Möglichkeit ein TV-Gerät zu besitzen ohne GEZ bzw. Rundfunkgebühren zahlen zu müssen?
Ich möchte nur einen Fernseher für DVDs bzw. Blu Ray Filme. Fernsehen will ich nicht.

Bin für Tipps dankbar

01.04.2010 10:45

2 pc-freak

Relevant ist das
Bereithalten eines Empfangsgerätes
.
Ggf kannst Du mit einem tunerlosen TV dein Glück versuchen.

07.04.2010 15:55

3 Debby

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du auf Dauer mit diesem Argument durchkommen wirst. Die GEZ wird dir immer unterstellen, dass du fern siehst. Und du wirst kaum nachweisen können, dass du es nicht tust. Schwierig also.

30.04.2010 15:23

4 Hopfi (Gast)

An dem Fernsehgerät müsste technisch ausgeschlossen sein öffentlich-rechtliche Sender zu empfangen.

06.06.2010 20:54

... 1 Jahr und 5 Monate später ...

5 PeterPan

Du musst das bei der GEZ melden, dass du einen Fernseher besitzt. Solange der Fernseher von der GEZ nicht gesperrt wird, kannst du damit auch fernsehen gucken und musst zahlen. Die GEZ macht deinen Fernseher dann "dicht", sprich du kannst dann einfach kein Fernsehen mehr gucken bzw empfangen.

Das einfachste ist einfach nicht auf die Briefe antworten, die so von der GEZ kommen und erst recht keine persönlichen Angaben machen. Solange du nicht antwortest, stehst du nur im System und kriegst immer mal wieder ein Brief wo du dadran erinnert wirst, das du zahlen bzw Geräte anmelden musst.

Ich habe noch nie GEZ bezahlt und seit fast 4 Jahren ging es bisher auch gut. Ich achte mehr darauf, wem ich die Tür öffne, aber ansonsten kann die GEZ mir fast nichts. Sie haben keinerlei Rechte und du musst denen nicht mal irgendwas sagen. Und einen Durchsuchungsbefehl auf Grund eines Fernsehers kannst du vergessen!

Von daher ich bin total entspannt (:

10.11.2011 18:29

6 nipo (Gast)

@Peter Pan:
aus eigener Erfahrung kann ich nur davon abraten, auf die Briefe der GEZ nicht zu reagieren.
Beispiel: ich schicke Dir einen Brief, worin steht, dass Du mir noch 1.000 Euro schuldest (egal ob es stimmt oder nicht). Reagierst Du nicht auf dieses Schreiben, schreibe ich Dir eine Mahnung. Regierst Du daraufhin immer noch nicht, erwirke ich einen Titel. Mit diesem Titel gehe ich dann zum Gerichtsvollzieher und der zieht Dir dann Dein Geld ein, egal ob Du es mir nun schuldest oder nicht.
Also bitte vorsicht mit solchen Äußerungen von wegen Briefe nicht beantworten. Ich hatte nämlich genau das Problem mit der GEZ.
Das Du noch keine Probleme mit der GEZ hast, hängt von Deinem zuständigen Einwohner Meldeamt ab, die solche Daten an die GEZ weiter geben oder nicht.

02.12.2011 15:02

... 6 Monate später ...

7 OnTheRocks

@nipo:
Kompletter Bullshit,sorry.
Du solltest die Postsendungen der GEZ lesen, also nicht ungeöffnet wegschmeissen, aber solange Du nicht bei der GEZ gemeldet bist, solltest Du auch keinen Laut von dir geben. Denn Merke:
Ab dem Moment, in dem Du der GEZ signalisierst,das Deine Adresse richtig ist (der Brief auf den Du antwortest,ist ja angekommen) bist Du in deren System...und da fängt der Stress erst an.
Solange Du keinen Meldebescheid von der GEZ bekommst,ist alles gut. In der regel schickt die GEZ 3 Briefe. Bleiben alle 3 von Deiner Seite aus unbeantwortet, fliesgt Du aus dem system und wirst erst wieder angeschrieben , wenn du in eine neue Wohnung ziehst.
Also, Schau mal hier:
http://board.gulli.com/thread/774537-gez-sammelthread/
Du wirst staunen, wie leicht es ist ,sich da rauszuhalten.
Melanie

26.06.2012 16:16

8 Mara

Also muss ich mir keine Gedanken machen.. das ich die GEZ nicht zahle.. Hab bisher die Briefe immer ignoriert. Bis jetzt kam auch nichts mehr von den.
Hab nur mal gehört, das die auch irgendwann mal vor der Tür stehen können und dann gehts nicht so gut aus. Muss ich da was befürchten?

27.06.2012 12:30

... 1 Monat später ...

9 User 1836 (Ex-Mitglied)

bisher haben die überhaupt keine gesetzliche grundlage, von daher: ignoriere die briefe. anders wird es allerdings bald aussehen, denn es soll eine allgemeine gebühr eingeführt werden. da weiß ich nicht, wie das dann gehandhabt wird. woll ab 2013, glaube ich, eingeführt werden...

07.08.2012 13:11

... 2 Monate später ...

10 Sahneschnitte

letztens habe ich ne rechnung vom GEZ bekommen, habs mal ignoriert, weil ich im internet gelesen habe, dass man Die GEZ-Kosten eigentlich nciht zahlen muss.

24.10.2012 08:59