Zur Navigation

Grüner Punkt - Gelber Sack

1 ErhardS (Gast)

Warum kommen Verpackungen mit dem Grünen Punkt in den Gelben Sack. Das erscheint dem normal denkenden Menschen nicht unbedingt logisch zwinker

10.04.2008 08:46

2 einstein

Die Frage habe ich mir auch schon mal gestellt zwinker

Tja, ich denke das ist den Machern des Grünen Punkts, dem Dualen System Deutschland, offensichtlich durchgegangen. Das macht aber nichts, denn wenn man Monopolist im Umgang mit Müll ist (jede Firma, die Verpackungen benutzt, muss dafür bezahlen und gibt die Kosten dafür an den Endverbraucher weiter) und das korrekter Recycling völlig egal ist, dann ist es auch eher unwichtig, welche Farbe der Sack hat, der nach Rumänien geschickt wird zwinker

13.04.2008 07:57 | geändert: 13.04.2008 11:21

3 mark

ich meine auch, dass es technisch gesehen einfach und günstiger wäre den Müll nur in eine Tonne zu werfen, es sich aber keiner traut das offen auszusprechen, da die Verbraucher sich dann doch zu verarscht vorkommen würden.

Aber vielleicht ist das auch nur eine weitere "Urban Legend"

Proletarier aller Länder, vereinigt euch!

13.04.2008 10:16

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]