Zur Navigation

Hat jemand Erfahrungen mit Nährstoffmischungen wie plantoflexx?

1 torstange

Eine gute Freundin ernährt sich etlicher Zeit vegetarisch und würde sich gerne in absehbarer Zeit auch dem Veganismus verschreiben. Bislang ist es auch so, dass sie das mit den Nährstoffen passend hinbekommen hat, aber beim Veganismus ist die Wahrscheinlichkeit von Mangelerscheinungen größer und wir informieren uns gerade bezüglich Nährstoffmischungen. Im Zuge dessen wollte ich fragen, ob jemand in der Runde Erfahrungen mit jenen von plantoflexx hat. Wenn ja, wie konkret erfolgt die Zusammenstellung? Vielen Dank vorab!

29.11.2019 16:42

2 dollar

Normalweise setzten sich Vegetarier und Veganer sehr bewusst mit vollwertiger und ausgewogener Ernährung auseinander. Für Veganer wäre wichtig, Vitamin B12 zu supplementieren. Ansonsten können natürlich auch weitere Mangelerscheinungen auftreten, die auch Vegetarier und Fleischesser haben könnten. Zudem kann es sein, dass der Körper an sich schon Schwierigkeiten hat, Nährstoffe zu verarbeiten sowie aufzunehmen und man es nicht schafft, die Vitamine Tagesdosis zu decken. Das Mittel, das du ansprichst, kenne ich nicht. Warum hast du denn gerade das ins Auge gefasst?

30.11.2019 11:03

3 torstange

Verstehe ich also richtig, dass es zu Mangelerscheinungen kommen kann, auch wenn man sich nicht vegetarisch oder vegan ernährt und eigentlich alles Mögliche isst? Das von mir angesprochene Nahrungsergänzungsmittel haben wir deshalb ins Auge gefasst, weil man sich individuelle Mischungen zusammenstellen lassen kann.

07.12.2019 16:01

4 dollar

naja, es kommt darauf an, was du unter "alles mögliche" verstehst - es kommt eher darauf an, wie gesund du isst, sprich viel Gemüse und Obst, Vollkornprodukte usw. (Informationen findest du dazu reichlich im Web).
Das mit den individuellen Mischungen von Nahrungsergänzungsmitteln ist mir neu. Aber das Konzept gefällt mir. Ich denke schon, dass Menschen, die mehr als nur ein Supplement nehmen, so ein Konzept auch gut finden. Wie wird das aber zusammengemischt?

15.12.2019 14:07

5 torstange

Ich gehe einmal davon aus, dass du mit dem "Zusammengemischt" die Berechnung der verschiedenen Nährstoffe meinst? Ich habe mich mittlerweile etwas eingelesen und mitbekommen, dass diese anhand der Ergebnisse eines ausführlichen online Fragebogens auf der Homepage von plantoflexx geschieht. Zum einen erhält man am Ende eine Punktanzahl und zum anderen wird anhand der Angaben die individuelle Mischung zusammengestellt.

19.12.2019 18:46

6 dollar

Ah verstehe, ich werde mir den Test gleich mal ansehen. Bin schon gespannt, was bei mir rauskommt...Ich hoffe, dass sich das wenige Sonnenlicht und die wenigen Früchte- bzw. Gemüsesorten nicht allzu stark auf meine Punktezahl auswirken wird! lach Danke jedenfalls für die Infos. Finde das ganze echt spannend, denn ich wusste gar nicht, dass es so etwas individuell Angepasstes überhaupt gibt.

04.01.2020 13:29

7 torstange

Oh, dann hast du also eher in theoretischer Form vom Obst- und Gemüse-Genuss geschrieben. zwinker Das mit dem wenigen Sonnenlicht betrifft, denke ich viele im deutschsprachigen Raum, und nicht nur dort. Also wenn sich Letzteres auf die Punkteanzahl auswirken sollte, dann nicht nur bei dir. Und generell freue ich mich, wenn ich dir weiterhelfen konnte.

04.01.2020 21:52

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]