Zur Navigation

Hundefutter - Was füttert ihr so?

1 Schnuppel

Hallo,

da bei uns bald ein Hundekind einzieht bin ich gerade auf der Suche nach einem passenden Hundefutter. Dazu habe ich mir nun schon einiges auf diesem Informationsportal durchgelesen. Auch die Produkt-Test´s. Allerdings kann man die meisten Hundefuttersorten, die von dieser Seite empfohlen werden, nur über das Internet beziehen. Das finde ich nicht so gut, denn es kann ja so immer mal zu Engpässen kommen. Deswegen hätte ich schon gerne ein Futter, das ich hier vor Ort kaufen kann. Welche Futtersorten füttert ihr denn so, und welche könnt ihr empfehlen?

LG

p.s. Bitte kein Discounterfutter. Ich möchte schon ein Premiumfutter.

29.09.2015 14:29 | geändert von mark: 29.09.2015 18:04

... 5 Monate später ...

2 Manne23-90

ich würde dir Hundefutter von Pedigree empfehlen, das hat bei den Produkttests sehr gut abgeschlossen. lchel
Außerdem hatten meine Hunde bis jetzt keine Beschwerden mit dem Futter. Schau doch mal bei Fressnapf.

11.03.2016 12:47

... 1 Monat später ...

3 Sunny1508

also ich fütter hartfutter vom speziellen fachhandel und bisschen nassfutter drauf (das kommt vom supermarkt ! Hund liebt es

22.04.2016 12:09

... 3 Jahre und 6 Monate später ...

4 kleinerigel

Hallo,
ich will hier jetzt keine Diskussion losbrechen, aber ich halte von dem ganzen Fertigfutter nichts. Allein wenn ich schon die ganzen Zusätze sehe... ich will gar nicht wissen was da noch alles drin ist was nicht druafsteht. Ich kann dir nur ans Herz legen, für deinen Hund selbst zu kochen. Reis, Gemüse etc. Und zu barfen. Darüber gibts etliche Bücher und Infos im Internet, einfach mal ein bisschen stöbern. Meiner Meinung nach muss das nicht alles so streng und nach Maß sein, wir essen ja auch niht jeden Tag die genau gleiche Menge und es schadet uns nicht. Liegt ja auch nicht in der Natur der Dinge. Das ist aber immer noch das gesündeste, beste, hochwertigste und natürlichste was du deinem Hund verfüttern kannst. Es ist zwar aufwäniger als ein Trockenfutter, aber bei dir selbst oder deinem Kind würdest du ja auch auf gesunde Ernährung achten, wieso dann nicht für den Hund lchel
Liebe Grüße und viel Spaß mit dem neuen Familienmitglied

18.11.2019 15:39

5 ReginePlate

Ich halte eigentlich nicht viel von HUndefutter, war aber in letzter Zeit ziemlich überrascht, dass es doch ziemlich h´gutes Dosenfutter gibt. Da pollern die ganzen Hühnerherzen raus. Da kann man nicht meckern.
Das Futter aus dem Supermarkt würde ich nicht kaufen.
Ob der Hund es liebt, tut nichts zur Sache, das kriegen die mit der Hilfe der Aromaindustrie hin - schade, dass sogar Hundenasen sich täuschen lassen.
TrFu würd ich gar nicht verfüttern. Dafür immer gerne mal was Frisches.

Ach, um die Frage oben zu beantworten:
Ich würde dir Rinti empfehlen.
Tolles, offen deklariertes Futter, tolle Zusammensetzung, große Auswahl, top Preis-Leistungsverhältnis - und das kriegst Du sogar im Baumarkt.

19.11.2019 14:26

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]