Zur Navigation

Keine Freunde

1 Yunus (Gast)

Ich bin 22 und mache zurzeit eine schulische Ausbildung und in im ersten Lehrjahr.
Nach der Grundschule habe ich alle meine Kontakte zu meinen Freunden verloren. In der Oberschule habe ich nie wirklichen Kontakt zu jemanden aufgebaut weil ich auf einmal introvertiert und schüchtern wurde. Von der 7. bis 10. Klasse habe ich nur Schulfreunde gehabt, also Freunde die ich nur in der Schule sah. Auf dem osz ab ende 2014 habe ich auch nie Kontakt zu jemanden aufgenommen. 2017 mußte ich dann die klasse wiederholen und ich wurde dann in eine neue klasse gesteckt, wo ich mich wirklich wohl gefühlt habe. Aber danach habe ich die Schule wieder verlassen und die anderen gingen noch ein Jahr auf die Schule um ihr Abi zu erhalten. Als ich weg ging habe ich 2 Jahre gejobbt und bin jetzt wieder auf dem selben osz wo ich miene Ausbildung mache. Ich bin seit 10 jahren jur zuhause. Meine besten Freunde waren meine zwei cousins mit denen ich auch einiges gemacht habe. Nur haben sie natürlich auch Freunde und unternehmen natürlich viel mit ihnen. Leider kann ich meine cousins nicht mehr wie damals sehem da ich ans andere ende der Stadt gezogen bin 2017. Seitdem schreibe ich Ihnen öfter und mir ist aufgefallen dass sie jetzt deutlich mehr mit freunden machen als damals.
Mein Problem ist dass ich noch nie zu jemanden Beziehung aufgebaut habe. Jeder in meinem alter scheint einen engen Freundeskreis zu haben wo man nicht so einfach reinkommt. Ich weiss nicht wo ich Freunde finden kann die nicht schon seit der Oberschule oder so einen engen Freundeskreis haben. Mich hat es bisher nicht gestört dass ich 10 Jahre nur zuhause rumsaß und nur wenn überhaupt was mit meinem bruder unternommen habe. Ich habe das Gefühl dass ich etwas in meinem leben verpasst habe. Ich habe nichts zu erzählen bei Treffen mit egal wem da ich nichts unternommen habe. Ich weiss dass ich hin und her schreibe und dass das alles hier vielleicht verwirrend ist. Ich muss einfach aber mal alles schnell von meiner Seele schreiben. Mir wurde erst klar dass ich was verpasst habe, nachdem ich meinen 16 jährigen cousin (mit dem ich früher öfter mal xbox gezockt habe und seinem grossen Bruder in etwa meinem Alter) nach einiger zeit gesehen habe wie er mit Freuden auf whatsapp schreibt und erzählt was er so drausen gemacht hat mit freunden. Gott sei Dank habe ich ihn gesehen, denn so wurden mir die augen geöffnet.

Also was soll ich machen?
Alte Klassenkameraden mir nichts dir nichts anrufen und sagen lass mal treffen?
Kommt das nicht komisch rüber?
Auf einmal nach jahren sich zu melden?

Ich denke alle haben einen Freundeskreis und sie werden mich fragen was ich so gemacht habe. Sie werden vielleicht merken dass ich keine Freunde habe nachdem i h dann falls überhaupt nur noch mit ihnen abhänge. Außerdem habe ich nichts zu erzählen über meine Erlebnisse und von Freunden.

20.07.2020 15:40 | geändert von mark: 20.07.2020 16:24

2 mark

Also was soll ich machen?
Alte Klassenkameraden mir nichts dir nichts anrufen und sagen lass mal treffen?
Kommt das nicht komisch rüber?
Auf einmal nach jahren sich zu melden?

Ist doch eion guter Anfang. Ansonsten bist Du ja nicht alleine in deiner Ausbildung und kannst dich da vielleicht auch mit dem ein oder anderen treffen.

20.07.2020 16:26

3 Yunus (Gast)

Vielen Dank, Mark lchel

22.07.2020 01:29

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]