Zur Navigation

Kurztrip oder ausgiebiger Urlaub

1 hellblau

Hallo liebe Community,

ich würde gern mal wissen, was Ihr lieber macht ganz viele kleine Kurztrips oder einen ausgiebigen Urlaub mit allem drum und dran.

Ich freu mich auf Eure Antworten! lach

26.10.2017 08:45

2 Murama

Beides ist toll. Wenn da Geld reicht dann wird Urlaub gemacht mit allem Drum und Dran, und wenn wenig da vorhanden ist (wenig Geld) dann wird mal so ein Kurztrip über das Wochenende gemacht, um mal raus zu kommen und neues zu sehen.

26.10.2017 16:07

4 happykonig

Ich bevorzuge einen ausgiebigen, langen Urlaub. Da kann man am besten abschalten und sich erholen. Kurztrips machen auch viel Spaß, aber um sich zu entspannen finde ich einen langen Urlaub besser.

22.05.2018 15:34

... 1 Monat später ...

5 Anni

Zum Entspannen ganz klar eher ein ausgiebiger Urlaub. Wenn ich eine Stadt entdecken möchte, lieber ein Kurztrip... nach 3 bis 4 Tagen ist man sowieso nicht mehr "aufnahmefähig". zwinker

10.07.2018 09:45

6 Lenavog85

Hey,

ich mache beides gerne. Ich versuche pro Jahr einen ausgiebigen Urlaub zu machen, meistens im Sommer, und dann über das Jahr verteilt noch mehrere Kurzurlaube. Diese buche ich meistens spontan, wenn ich gerade das Gefühl habe mal wieder eine Entspannung zu brauchen.

LG .)

11.07.2018 11:03

7 ZynZyn

Also ein ausgiebiger Urlaub muss schon sein. Sollte dann mindestens eine Woche sein. Ich mag es so wenn der Urlaub um die 10 Tage dauert.
Da kann man sich erholen und kann trotzdem einiges mitnehmen wenn man will.
Ich mag aber auch Kurztrips und Städtereisen. Das dient aber weniger der Erholung. Da habe ich ein Programm und will dann alles sehen. Pausen gibt es da nicht wirklich, man will ja so viel wie möglich herausholen.

11.07.2018 11:11

... 1 Monat später ...

8 User 4014 (Ex-Mitglied)

Ich mache lieber mehrere kürzere Urlaube. Als nächstes stehen bei mir 4 Tage Almurlaub Südtirol auf dem Plan. Kann es kaum erwarten!
http://www.schmung.com/

22.08.2018 18:46

9 beutelteufel

Ich bin eigentlich ganz gerne zuhause und genieße es auch meine Freizeit in meinem Umfeld verbringen zu können. Dennoch sind mir Reisen auch wichtig, all zu lange reise ich eher selten. Längere Reisen dauern bei mir momentan meistens ein bis zwei Wochen. Kürzere Reisen eher ein verlängertes Wochenende.

Wenn man neue Eindrücke sammeln möchte, reicht für mich aber auch eine relativ kurze Zeitspanne aus.

24.08.2018 00:39

10 rednose

Beides, dafür muss man aber alles im Voraus etwas besser planen. Etwas Zeitmanagament und Organisation braucht man schon. Kurztrips mache ich öfters, aber 1x im Jahr möchte ich auch einen richtigen Urlaub machen, so c.a. 10 Tage, damit ich mich gut erholen kann. Ich schlafe, liege, esse, trinke und lese gute Bücher und mach mir keine Sorgen. Long live all inclusive lach

31.08.2018 23:53