Zur Navigation

Meine liebsten Sendungen im Fernsehen

1 hape

Eigentlich gibt es nur eine:

Die Muppets Show


alles andere kann draussen bleiben, deswegen habe ich auch seit zehn Jahren keine Glotze mehr. Das ist doch Volksverdummung hoch 3. Oder hat sich das gebessert?

so ist es im Leben, mal ist es flach dann wieder eben

28.05.2009 13:12

2 eadrax

Sehen kann man die Tagesschau, auch wenn der Sport und Human-Interest-Anteil immer mehr Platz einnimmt. Wer die Themen lieber etwas ausführlicher und kommentiert haben möchte, fährt mit den Tagesthemen besser.

Hart-aber-Fair und WISO sind auch noch okay - liefern aber den Lesern von "besseren" Tageszeitungen (online - oder offline) und anderen Blättchen kaum neue Erkenntnisse. Ab und an sind auch Quizshows akzeptabel. Wäre der Werbeanteil in "Wer wird Millionär" nicht so hoch und wären die Fragen ab und an durch mehr als Günter Jauchs - zugegebener maßen sympathische Moderation aufgelockert - wäre die Show durchaus auch zum Reinzappen geeignet. Das gilt auch für einige andere Sendungen und Shows. Mal ganz nett - insgesamt kann man aber sicherlich auf vieles was im Fernsehen läuft ohne Probleme verzichten. Bei der fünfzehnten Frage nach irgendeinem Geburtstag von irgendeinem bekannten Jazz-Musiker muss vermutlich auch der hartgesottenste TV-Junkie gähnen.

Ich habe übrigens eine Zeit lang ganz gerne Eli Stone gesehen. Bis die Sendung dann abgesetzt wurde. Eigentlich schade - schließlich war die Sendung dermaßen auf den Zeitgeist abgestimmt Aber vermutlich war der Humor der Serie zu versteckt und Witze müssen wahrscheinlich im Fernsehen so flach sein, dass jeder sie beim Ausräumen der Spülmaschine ohne hinzusehen mit Leichtigkeit versteht.

Was ganz nett bei den privaten Sendern ist, sind die Free-TV Spielfilme. Zumindest wenn man kein routinierter Kinobesucher ist und daher kaum Filme kennt - und bei der Wahl der Filme auch nicht besonders anspruchsvoll ist. Der Werbeanteil ist in letzter Zeit um einiges geringer, sodass man durchaus mal einen Spielfilm auch unterhalb der Woche genießen kann. Wer dazu noch sein Popcorn für ein paar Cents selbstmacht, weiß eventuell sogar die eine von drei oder vier Werbeunterbrechungen sogar zu Schätzen. Tipp: In der Werbung den Fernseher lautlos schalten, dann stört einen auch die Werbung nicht mehr so. Wer will könnte den ganzen Kram ja auch aufnehmen und die Werbung dann überspringen. Bei meinem dann doch nicht so hohen TV-Konsum lohnt das imho nicht. Störend empfinde ich hingegen die "Mini"-Einblendungen die mit einem Ton verbunden werden.

By the way: Wieso hat eigentlich in letzter Zeit kein Sender mehr die guten Whoopi Goldberg Filme gezeigt?

"Das sind ja gastronomische Preise"

18.06.2009 00:27

3 mark

ich mochte LOST ganz gerne und Günther Jauchs Wer Wird Millionär unterhält mich auch manchmal ganz gut, wobei ich das nicht extra einschalte.

fragen bildet

01.04.2010 10:53

4 Debby

Ich schaue sehr gerne Nachrichtensendungen. Da ich leider keine Zeitung aboniert habe, ist das halt der einfachste Weg, sich auf dem Laufenden zu halten. Also schaue ich die Tagesschau, die Tagesthemen und auch gerne Hart-aber-Fair, WISO, Anne Will etc. Quizzshows sind auch mal ganz nett, regelmäßig sehe ich allerdings keine.

28.04.2010 11:35

... 4 Monate später ...

5 FräuleinErwachsen

Ich schaue gerne Galileo, obwohl das Interesse so langsamt auch abnimmt. Es wird oftmals das selbe immer wieder besprochen. Die Simsons sind ganz lustig. Und überhaupt bin ich ein Sit-Com-Fan; wie z:B. Scrubs, two-and-a-half-men etc. Nachrichten seh ich fast jeden Tag. Natürlich möglicherweise nicht auf RTL2. Was ich wirklich schlimm finde, ist das Programm Mittags und und am frühen Nachmittag. Aber zum Glück bin ich da nicht so oft zu Hause.

13.09.2010 12:26

... 1 Monat später ...

6 tropenjung

obwohl das deutsche tv immer trashiger wird, hier meine favoriten:

* 24
* stromberg
* comedy-street
* galileo und
* doppelpass lchel

08.11.2010 11:32

... 2 Monate später ...

7 Lydda

Ich schaue eigentlich kaum noch fern.

Das einzige, was ich wirklich regelmäßig gucke, bzw. aufnehme (Werbung!!!), sind verschiedene US- Serien. wie NCIS, Mentalist, Castle, Lie To Me, etc.

Nachrichten versuche ich außerdem auch regelmäßig zu gucken, da ich eigentlich keine Tageszeitung lese.

Was ich aber überhaupt nicht gerne sehe, sind die diversen Kochsendung, irgendwelche Klatsch-Magazine, in denen es nur um die neuste Designer Mode der Promis und irgendwelche Gerüchte und Tratsch geht oder diesen ganzen Möchte-Gern-Reality-Kram.

10.01.2011 17:07

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]