Zur Navigation

"Motorradfahrer bei Überholmanöver gestorben"

1 Motti (Gast)

Hallo zusammen. Ich muss mal ein paar Sachen los werden, das um dieses Thema handelt (Ich hoffe das ist in Ordnung) und ich wünsche mir, ein paar Meinungen von euch dazu zu lesen.
Ich habe diesen Monat mehr als 5 solcher Nachrichten gelesen "Eine Frau bog am Montag mit ihrem Wagen in eine Seitenstraße ab und übersah dabei den Kradfahrer" Quelle, oder dass ein Motorradfahrer eine stehende Autoschlange überholt und in ein inzwischen abbiegendes Auto prallt, und das mit Vollgas. Da helfen selbst die besten Protektoren nichts mehr. Ich bin selbst Autofahrer wie Motorradfahrer, aber ich überschätze mich nicht, so wie es andere augenscheinlich tun. Sie riskieren ihr und andere Leben, Hauptsache sie kommen schneller vorwärts. Natürlich rege ich mich beim Autofahren über die Motorradfahrer auf, genau so aber auch als Motorradfahrer über die Autofahrer. Einmal habe ich sogar gesehen, dass einem der Helm halb auf dem Kopf durch den Wind verdreht wurde und er dadurch fast einen Unfall gebaut hat. Da muss man echt schon aufpassen, dass man sich die richtigen Sachen kauft. Infos dazu bekommt man fast überall (Bsp).
Lange rede kurzer Sinn: Diesen Monat, finde ich, gibt es extrem viele Unfälle (Über 50 in etwa), die mit einem Motorrad zu tun haben. Ich habe wirklich das Gefühl, dass es diesen Monat mehr sind.
Wie denkt ihr darüber? Was müssten Motorradfahrer bzw. Autofahrer anders machen? Aufeinander besser achten wäre eine Möglichkeit... Danke fürs Lesen und Antworten!

24.06.2015 09:14 | geändert von mark: 24.06.2015 19:23

2 mark

Tja,
Motorrad fahren ist nun mal mangels Knautschzone viel gefährlicher als Auto fahren.
Da bleibt den Motorradfahrern nur übrig, extrem aufmerksam und defensiv zu fahren.

24.06.2015 19:25

... 1 Monat später ...

3 User 3762 (Ex-Mitglied)

Ich selbst bin zwar nur Autofahrer, aber ich kann die Motorradfahrer TEILS verstehen. Allerdings verstehe ich nicht, wenn die Ampel gerade grün wird und sie ganz knapp vor ein anfahrendes Auto / einen anfahrenden LKW ziehen. Das hab ich in den letzten 3 Wochen mehrfach gesehen und jedes mal bekomme ich fast einen Herzinfarkt, wenn plötzlich ein Motorradfahrer neben mir auftaucht. Was man da anders machen kann ist eine gute frage.. Als Autofahrer noch mehr aufpassen und als Motorradfahrer mal weniger gehetzt und Vorschriftsmäßig fahren (?) Würde ich zumindest sagen.

29.07.2015 08:36

... 6 Monate später ...

4 MayerAn

Wir können nur mehr aufpassen das ist alles, denn wenn wir aufpassen würden hätten wir weniger Unfälle und wir werden jemanden das Leben reten.

24.02.2016 11:45

5 keivin

Aufpassen ist immer angesagt, egal auf dem Motorrad oder im Auto.

07.03.2016 12:04

... 2 Jahre und 7 Monate später ...

6 MaximillianDorek

. Als Autofahrer noch mehr aufpassen und als Motorradfahrer mal weniger gehetzt und Vorschriftsmäßig fahren (?) Würde ich zumindest sagen.

08.10.2018 14:24

... 1 Monat später ...

7 User 4567 (Ex-Mitglied)

Ich habe dies in den letzten 3 Wochen mehrmals gesehen.

09.11.2018 14:51

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]