Zur Navigation

Nachts schreien lassen oder nicht?

1 BirgitEngel

Hallo,

bin etwas unsicher, da in viele zu mir sagen, dass man sein Baby in der Nacht "systematisch" schreien lassen soll (so in der Art, dass es weiss es ist wer da, aber ich muss allein einschlafen). Ich war bis jetzt immer der Meinung, wenn ich meine Tochter (7 Monate) alle Bedürfnisse erfülle, werden die irgendwann gestillt und es stellt sich von selbst ein, dass sie z.B. durchschläft. Jetzt ist es aber so, dass ihre Nachtruhe immer unruhiger wird. Vorher hatte sie immer recht lange Schlafphasen von ca. 19Uhr - 4 od. 5 Uhr. Jetzt kann es sein, dass sie um 22h schon aufwacht dann um 1 Uhr herum und je nach Lust und Laune 1-3 Stunden danach. Wenn sie einfach nur putzmunter ist und gut gelaunt, leg ich sie schon in ihr Bettchen und lasse sie plaudern. Wenn Sie dann unruhig wird, will sie getragen werden. Da ich in der Nacht nicht unbedingt zu Späßen aufgelegt bin, bin ich schon in der Versuchung mal auf solche Tipps zu hören. Gefallen tun sie mir aber nicht und ich will ja meinem Kind nicht wehtun. Schon mal vorab danke!

08.11.2017 22:13

2 Wolfgang44

Hi,
Vor allem die ältere Generation setzt auf Schreien lassen. Dass soll angeblich Lungen und Ausdauer stärken. Das stimmt aber auf keinen Fall! Viele Studien belegen, dass es Ihrem Kind psychische Schäden zufügen kann. Da Babys und Kleinkinder kein Zeitgefühl haben, wirken solche Momente wie eine Ewigkeit. Babys schreien immer dann, wenn sie Bedürfnisse haben.
Das kann einerseits Hunger aber auch das Bedürfnis nach Nähe sein. Natürlich willst du als Elternteil dein Kind immer bei dir tragen, doch leider ist das nicht immer möglich. Der Haushalt muss gemacht werden und du brauchst auch Zeit um dich im Bad fertigzumachen. Bei vielen Handgriffen ist es einfach nicht möglich, das Baby immer auf dem Arm zu tragen. Eine babyschaukele-elektrisch.de ist hier die beste Lösung für dich.

Die elektrische Wiege kannst du ganz bequem in jeden Raum mitnehmen und das Baby liegt darin und ist dennoch bei dir. Die Sitzschale der Babyschaukel elektrisch wird an einem Standfuß eingehängt. Mittels Motor schwingt die elektrische Babyschaukel hin und her und wiegt so dein Baby. Auf das Kleine hat das Wiegen eine beruhigende Wirkung. Sollte die elektrische Wiege auch noch über eine Musikfunktion und einen Spielbogen verfügen, bietet sie dem Kind auch noch eine tolle Beschäftigung. Du erhältst die Babyschaukel elektrisch in jedem Babybedarf, musst jedoch ein paar Augenmerke beachten. In erster Linie geht die Sicherheit deines Babys vor, doch die Ausstattung und der Preis spielen auch eine Rolle. Eltern kaufen gerne von namhaften Marken, deshalb kannst du dir schon einmal die Fisher Price Babyschaukel, die Haba Babyschaukel oder die Bright Starts Schaukel ansehen.

10.11.2017 23:02 | geändert von mark: 13.11.2017 16:24

3 Hubie

Also ich habe das Herz nicht dafür das Baby schreien zu lassen! Das soll anscheinend auch nicht gut für das Baby sein, der schreit ja nicht ohne Grund er braucht dich. Und diese Zeit wird nicht ewig sein, die werden schnell groß.

13.11.2017 15:42

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]