Zur Navigation

Pool?

1 stevie

Guten Morgen,

es ist zwar bald Winter aber ich möchte mich doch lieber vor ab informieren.
Wir haben geplant nächstes Jahr im Frühling mit dem bau des Pools anzufangen. Leider hab ich davon keine Ahnung und weis auch nicht auf was man da achten sollte. Braucht man für so etwas eigentlich eine Baugenehmigung? Ich hab jetzt an keinen extrem großen Pool gedacht.
Hier mal ein Beispiel was wir uns vorgestellt haben. Wäre über Hilfe sehr dankbar.

23.10.2013 07:56 | geändert von mark: 23.10.2013 09:40

2 Dasisa

generell brauchst du für einen pool keine baugenehmigung es sei denn es wird ein MEGA pool zwinker am besten du informierst dich vor ort bei händlern die können dir meist ganz detailiert sagen wie sowas abzulaufen hat. online gibts zwar auch viele infos aber ich persönlich finde face to face immer noch am besten - und wenn was nicht klappen sollte kannst jemandem deine meinung geigen von angesicht zu angesicht zwinker

27.10.2013 15:42

3 Peytonma

Eine Genehmigung bräuchte man nur, wenn der Pool extrem hoch gelegen ist und man so über den Nachbarszaun gucken könnte oder so. Das wäre dann nämlich eine Wertminderung des Nachbargrundstückes.

29.10.2013 11:34

4 Moschi

Das Thema hatte ich gerade letzten Sommer, da ich einerseits meinen Kids den Gefallen tun wollte und auch selber ehrlich gesagt schon immer davon geträumt habe ein Pool zu besitzen. Da wir uns aber kein richtigen Pool leisten können, haben wir uns dann für ein "Planschbecken" entschieden. Vorher stellten sich mir natürlich auch etliche Fragen, Baugenehmigung, was ist erlaubt, was darf man was darf man nicht und so weiter. Naja letzten endes haben wir uns wie gesagt für so ein rundes Planschbecken entschieden und bisher sind wir damit auch sehr glücklich gewesen (im Sommer). Wie wir das jetzt im Winter machen weiß ich aber auch noch nicht so genau. Achso wenn du dich mal informieren willst kannst du das zum Beispiel auf Gartenhelden.de, da habe ich auch den Pool gekauft. Ansonsten musst du das mal dort nachfragen wo du ihn letztendlich dann kaufen willst.

Viel Spaß!!

30.10.2013 14:02 | geändert von mark: 30.10.2013 20:17

5 tocky

Beim Kumpel von mir habense n Pool im Haus...so im Keller!
Echt nicht schlecht..aber ich glaub, wenn du den jeden Tag vor Augen hast, dann gehst du irgendwann nicht mehr rein...anfangs cool, aber mit der Zeit normal..

30.10.2013 18:30

6 Papanamericano

Ja das ist ja immer so, wenn neue und aufregende Dinge zur Gewohnheit werden...

31.10.2013 11:13

7 lola

Zitat von Papanamericano
Ja das ist ja immer so, wenn neue und aufregende Dinge zur Gewohnheit werden...


Das stimmt deswegen sollte man aufregende Dinge aufregende Dinge bleiben lassen und immer den Moment genießen..

17.11.2013 12:08

... 3 Jahre und 7 Monate später ...

8 KunzeHohenthann

Die Frage bezüglich des Pools haben wir uns auch gestellt. Nach längerer Recherche sind wir auf ein paar wichtige Dinge gestoßen, unter anderem ein Tipp mit Unterlegvlies. Da haben wir auf einer Seite diesen Abschnitt gefunden:

"Egal, ob bei einem Rundbecken oder einem Ovalpool, ein Unterlegvlies ist sinnvoll. Durch das Unterlegvlies schützen Sie den Pool-Boden. Unterlegvlies kann man auch als Schutz für die Poolfolie bezeichnen. Denn der Unterlegvlies wird unter die Poolfolie gelegt, um diese Folie zu beschützen. Den Unterlegvlies können Sie, falls er nicht im Lieferumfang enthalten ist oder Sie noch weiteren Unterlegvlies als Schutz für die Poolfolie benötigen, in einer Rolle kaufen. Unterlegvlies besteht in der Regel aus robusten Polyesterfasern. Beim Unterlegvlies sollten Sie auf die Materialstärke achten. So kann dann auch der richtige Unterlegvlies Ihren Boden und Ihr Schwimmbecken zusätzlich schützen und ist so auch wichtig für ein Pool Komplettset." (Quelle) Das ist auf jeden Fall eine Überlegung wert für die paar euro...



Hoffe der Tipp mit dem Unterlegvlies kommt nicht zu spät bäh

Das solltest du die vielleicht auch einmal überlegen

02.07.2017 17:32 | geändert von mark: 20.07.2017 14:18

9 ZynZyn

Wir haben eine dicke Matte unter das Pool gelegt. Ist so eine spezielle Matte vom Bau. Die haben wir etwas zweckentfremdet. Die wird dazu benutzt damit Betonplatten etwas schwingen können. Ist super angenehm und weich wenn man darauf geht. Ist jetzt aber kein fix verbauter Pool sondern nur so einer zum aufstellen.

08.07.2017 10:32

10 UtaBaumgartner65

Hast du mal an Unterlegvlies gedacht? Hab dazu mal nen kleinen Artikel rauskopiert "Egal, ob bei einem Rundbecken oder einem Ovalpool, ein Unterlegvlies ist sinnvoll. Durch das Unterlegvlies schützen Sie den Pool-Boden. Unterlegvlies kann man auch als Schutz für die Poolfolie bezeichnen. Denn der Unterlegvlies wird unter die Poolfolie gelegt, um diese Folie zu beschützen. Den Unterlegvlies können Sie, falls er nicht im Lieferumfang enthalten ist oder Sie noch weiteren Unterlegvlies als Schutz für die Poolfolie benötigen, in einer Rolle kaufen. Unterlegvlies besteht in der Regel aus robusten Polyesterfasern. Beim Unterlegvlies sollten Sie auf die Materialstärke achten. So kann dann auch der richtige Unterlegvlies Ihren Boden und Ihr Schwimmbecken zusätzlich schützen und ist so auch wichtig für ein Pool Komplettset." ( Quelle) Kannst dich da ja mal schlau machen. lächel lächel

14.07.2017 10:28 | geändert von mark: 14.07.2017 11:09

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]