Zur Navigation

Rechtstreit selbständiges Beweisverfahren zurückziehen??

1 marlin33

Hallo

Ich versuche kein Roman zu schreiben:

Meine Mutter (69) ist Hartz 4 Empfängerin. Sie hat sich Geld ausgeliehen und ein bekannter der Fliesenleger (Nebengewerbe) ist, beauftragt im Flur die Fliesen zu legen. Leider hat der Fliesenleger gepfuscht und ist nicht bereit die Mängel zu beseitigen. Anwalt beauftragt und Kosten Beihilfe vom Amtsgericht zum selbständiges Beweisverfahren gestattet bekommen. Gutachten vom staatlichen Gutachter liegt vor. Der Schaden beträgt bei ca. 6000€. Der Fliesenleger ist mittlerweile Arbeitslos. Da meine Mutter Körperlich Krank ist, wird ihr das jetzt alles zu viel. Sie möchte kein Prozess. Meine Frage ist jetzt, sollte Sie sich zurückziehen. Ist es möglich das das Amtsgericht die Kosten für das Gutachten von ihr zurück verlangt???

LG

16.07.2014 16:27

2 mark

Alles Frage die nur ein Anwalt wirklich beantworten kann.

22.07.2014 11:51

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]