Zur Navigation

Rückenprobleme nach Autounfall

1 Maik (Gast)

Guten Morgen,

ich hatte letztes Jahr im Juli einen unverschuldeten Autounfall. Dabei hatte ich ein schweres Schleudertrauma. Dies hat zur Folge, dass ich seitdem immer wieder starke Kopfschmerzen habe. Bei einem erneuten MRT und CT war alles in Ordnung. Mein Arzt meint die Ursache steckt im Rücken, mit Physio bin ich jetzt soweit durch aber meine Kopfschmerzen habe ich nach wie vor.

Kennt jemand eine alternative Heilmethode, mit der Rückenprobleme oder Kopfschmerzen behoben werden können?

Bin über jeden Vorschlag Dankbar.

16.04.2015 08:51

... 5 Monate später ...

2 mark

Osteopathie wird oft genannt als Alternative.
Frag doch mal deinen Arzt was er noch empfehlen kann. Meist hat der Hausarzt ein Netzwerk von Spezialisten die weiterführend behandeln können

25.09.2015 11:25

3 keivin

Das klingt schon nach etwas ernsterem. Ich würde da lieber nicht auf Doktor Internet vertrauen und lieber deinen Arzt nach weiteren Heilmethoden fragen. Vielleicht kann er dir ja eine andere Behandlung verschreiben.

01.10.2015 14:52

... 5 Jahre und 10 Monate später ...

4 putzi

Vielleicht solltest Du ein zweites MRT machen lassen. Ich hatte nach einem Unfall auch lange Zeit Schmerzen im Rücken. Der Radiologe sagte, er könne nichts finden. Im Internet bin ich dann auf diese Radiologische Praxis in Löhne gestoßen: https://rvz.de/standorte/loehne

Dort habe ich dann ein erneutes MRT machen lassen - und siehe da, dieses Mal konnte mir geholfen werden! lchel

20.08.2021 12:50

5 MellyMiesepeter

Ich kann dir eine Physiotherapie empfehlen. Ich gehe regelmäßig einmal im Monat zu meinem Therapeuten und fühle mich danach jedes Mal wie frisch geschlüpft lach

23.08.2021 13:52

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]