Zur Navigation

Tierfutter Alternative selber kochen

1 Palabi

Hi Leute,

ich denke mal ich bin hier richtig und erhoffe mir, ein paar gute Tipps zu bekommen.
Ich wollte unseren Zweien mal etwas gutes tun und dachte mir, ich koche mal selber leckeres Futter.
Wir haben sonst immer dieses Futter gekauft:
Das geht eigentlich immer weg wie nichts, also sehr beliebt bei unseren lchel
Wisst Ihr vielleicht ein leckeres Rezept, um da ziemlich nah an das Futter heran zu kommen?
Vielleicht auch ein anderes, was aber selbst getestet worden sollte...
Sollte jetzt auch nicht mega teuer sein, was die Zutaten betrifft.

28.08.2013 23:12 | geändert von mark: 23.10.2013 09:41

2 Atomkraft

[quote=Palabi]Hi Leute,

ich denke mal ich bin hier richtig und erhoffe mir, ein paar gute Tipps zu bekommen.
Ich wollte unseren Zweien mal etwas gutes tun und dachte mir, ich koche mal selber leckeres Futter.
Wir haben sonst immer dieses Futter gekauft:
Das geht eigentlich immer weg wie nichts, also sehr beliebt bei unseren lchel
Wisst Ihr vielleicht ein leckeres Rezept, um da ziemlich nah an das Futter heran zu kommen?
Vielleicht auch ein anderes, was aber selbst getestet worden sollte...
Sollte jetzt auch nicht mega teuer sein, was die Zutaten betrifft.


Ich wünschte ich hätte für so was Zeit. Na ja wenn Ihr so Geld spart, dann nur weiter so!

29.08.2013 15:56 | geändert von mark: 23.10.2013 09:41

... 1 Monat später ...

3 stevie

Zitat von Atomkraft
[quote=Palabi]Hi Leute,

ich denke mal ich bin hier richtig und erhoffe mir, ein paar gute Tipps zu bekommen.
Ich wollte unseren Zweien mal etwas gutes tun und dachte mir, ich koche mal selber leckeres Futter.
Wir haben sonst immer dieses Futter gekauft:
Das geht eigentlich immer weg wie nichts, also sehr beliebt bei unseren lchel
Wisst Ihr vielleicht ein leckeres Rezept, um da ziemlich nah an das Futter heran zu kommen?
Vielleicht auch ein anderes, was aber selbst getestet worden sollte...
Sollte jetzt auch nicht mega teuer sein, was die Zutaten betrifft.


Ich wünschte ich hätte für so was Zeit. Na ja wenn Ihr so Geld spart, dann nur weiter so!


Du möchtest selber für dein Tier kochen? Also ich glaub mir wäre das zu viel Arbeit.

23.10.2013 07:58 | geändert von mark: 23.10.2013 09:42

4 kaessie

Selber fürs Tier kochen ich schaff nicht mal für mich jeden Tag zu kochen...

26.10.2013 09:59

5 Sankni

Naja jeden Tag für das Tier kochen würde ich jetzt auch nicht, hätte ich eins, davon mal abgesehen. Aber ab und zu kann man das als "Schmankerl" doch mal machen. lchel Ich koche und backe leidenschaftlich gerne und ich hatte letzten ein Rezept für Degu-Plätzchen gefunden und eine Bekannte von mir hat ein paar Degus. Ich werds mal ausprobieren und mal sehen ob die das mögen.

29.10.2013 09:03

6 Dasisa

Das ist viel zu viel Aufwand. Ab und zu mal ist ok. aber doch nicht jeden Tag!? Mein Hund bekommt ab und zu mal Reis mit Fleisch wenn einer über ist. Den liebt er, aber das bekommt er dann eben auch nur dementsprechend selten.

29.10.2013 10:40

... 1 Monat später ...

7 TinaMilz

Mein Hund wird gebarft. Beim kochen gehen zu viele Nährstoffe verlohren. Er bekommt tierische Produkte (Fleisch, Innereien, Knochen etc) mit Obst/Gemüse und Salat. Dazu nen Schuss gutes Öl. Bisschen aufwendiger aber ich trau der Futtermittelindustrie nicht. Er stinkt nicht, hat super Fell, ist aktiv...

04.12.2013 17:21

... 3 Monate später ...

8 Patrick80


30.03.2014 19:48 | geändert: 30.03.2014 19:50

9 Ninix

Mir wäre das auch viel zu aufwändig. Ich achte beim Futter auch immer auf gute Qualität und den Preis und da habe ich bei Fressnapf sehr gute Erfahrungen gemacht. Seit ein paar Wochen füttern wir mit real nature Hundefutter von Fressnapf und sind damit sehr zufrieden. Von der Qualität ist das Hundefutter eibfach klasse,. Entweder kaufe ich das Futter in der Filiale oder ich kaufe im Online Shop ein und lasse mir das Futter liefern. Das Futter selber zu kochen macht für mich zeitlich einfach keinen Sinn und die Qualität ist auch nicht automatisch besser. Ich verlasse mich beim Futter auf die Erfahrung und die Standarts der Hersteller.

30.03.2014 19:53 | geändert von mark: 30.03.2014 19:57

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]