Zur Navigation

Trip nach Österreich - Ein paar Fragen

1 Flocke

Für mich gehts endlich seit einer gefühlten Ewigkeit wieder in den Wintersport. War bisher IMMER und ausschliesslich in der Schweiz und Bayern zum Boarden. Nun wollen wir mal etwas anderes ausprobieren und haben Österreich gepickt. Nun zu meinen Fragen:

Welche Gegend und Unterkunfts-Art macht Sinn für 2 Personen?

Vorraussetzungen:
-Skigebiete in der Nähe
-ruhig gelegen
-telefonisch erreichbar/Stichwort Handynetz
-bezahlbar für 2 Durchschnittsverdienerinnen
-Zivilisation sollte nicht durch eine halbe Weltreise zu erreichen sein

Bitte nur Erfahrungsberichte, keine "Ich hab da mal gehört..."-Antworten. Dankeschöööön.

20.01.2016 15:18

2 Sandra

Hey,
wir haben immer Hotels in Deutschland zur Grenze nach Österreich. Skigebiete sind sehr viele der Nähe, telefonisch erreichbar seit ihr (da deutsches Netz) und bezahlbar bleibt es trotzdem.

27.01.2016 08:51

... 1 Monat später ...

3 ZynZyn

Klingt so als würfest du glauben du fährst in ein Land ohne Telefonanschluss mit wenig Zivilisation.
Auf den Bergen hast du überall genug Empfang, einige Skigebiete haben sogar WLAN in den Gondeln und auf der Piste.
Wenn ein Skigebiet in der Nähe ist dann gibt es dort auch Zivilisation, du kannst also dort sicher Einkaufen, dort ist alles auf Tourismus und Konsum ausgelegt, die wollen dein Geld, daher gibt es dort auch genug Geschäfte.

29.02.2016 22:01

... 1 Jahr und 2 Monate später ...

4 User 3969 (Ex-Mitglied)

Wie wäre es mit dem 3 Sterne Hotel Schenna, erschwinglich, im besten Ort in Südtirol und viele Möglichkeiten für Sport. www.hirzer.com

06.05.2017 11:50

5 Kleo

Schenna ist wirklich eine gute Empfehlung, auch wenn ich da noch nicht Ski fahren war, sondern nur wandern. Empfangsmäßig war es dort aber unrpoblematisch. Bekannte von mir fahren jedes Jahr in die Region um den Großglockner in den Winterurlaub.

27.11.2018 09:35

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]