Zur Navigation

Ungeschlagen zur WM

1 mark

auch ohne Kießling ist Deutschland für die WM 2014 in Brasilien qualifiziert.

Favorit wird sie sicher auch sein. Nur blöd, dass es da unten so heiß ist und leider Brasilien die Sache auch gewinnen wird.

Oder natürlich Italien mit 2 0:0 einem 1:0 in der Gruppe und vier mal 1:0 in den Finalspielen ...

16.10.2013 13:05

2 Matata

lach Also die Theorie über Italien finde ich sehr unterhaltsam. Ich denke das das Klima definitiv eine Rolle spielen wird. Das hat man ja auch schon beim Konfed Cup gesehen. Aber Deutschland muss sich die Favouritenrolle eingestehen und mal ehrlich - Wenn nicht jetzt, wann dann? Ich meine unser Kader ist schon eine absolute Granate! Und Ich bin der Meinung das ein Kießling der Nationalelf nicht viel bringen würde - Trotz vieler Tore in der Bundesliga. Da sind ein fitter Gomez oder ein Max Kruse meiner Meinung nach einfach die besseren Alternativen!

21.10.2013 17:04

3 breakmystride

Die Theorie mit Italien ist ja nun gar nicht mal so weit hergeholt...den schönsten Fußball haben sie nie gespielt, aber bei den letzten 4 großen Turnieren haben sie uns so zwei Mal das Finale gekostet...

24.10.2013 13:12

4 Moschi

Zitat von mark
auch ohne Kießling ist Deutschland für die WM 2014 in Brasilien qualifiziert.

Favorit wird sie sicher auch sein. Nur blöd, dass es da unten so heiß ist und leider Brasilien die Sache auch gewinnen wird.

Oder natürlich Italien mit 2 0:0 einem 1:0 in der Gruppe und vier mal 1:0 in den Finalspielen ...

Und in Afrika wars nicht warm? Mit dem klima halte ich für Quatsch, klar ist es belastender desto wärmer es ist, aber dafür sind sie ja auch schin ein wenig eher da um sich "einzugrooven". Also klima halte ich für Quatsch. Mit Italien neneee, dieses Mal nicht. Die fliegen früh raus da bin ich mir sicher lchel

30.10.2013 12:38

5 tocky

Ich halte Frankreich für sehr stark!
Aber auch Brasilien oder Belgien könnten uns sehr gefährlich werden!

30.10.2013 22:03

6 Papanamericano

In Afrika war es übrigens nicht immer warm, weil zum Zeitpunkt der WM dort meines Wissens nach Winter war zwinker Die Temperaturen waren nachts um den Gefrierpunkt und manchen Teams hat das Wetter dort sicherlich nicht in die Karten gespielt (z.B. den Südamerikanern.). In Brasilien wird es schon eine extreme Hitze werden, was natürlich den Mannschaften aus Südamerika einen kleinen Vorteil gibt, da die sich kaum eingewöhnen müssen.

31.10.2013 11:05

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]