Zur Navigation

Was esst ihr vor dem Sport?

1 ZynZyn

Mein Problem ist, dass ich gleich von der Arbeit ins Fitnessstudio gehe. Ich kann zwar am Weg dorthin etwas essen aber was bekommt man denn da schon;)
Entweder es macht mich so voll, dass ich nicht trainieren kann oder es hilft mir nicht wirklich weiter mein Training durchzuziehen.
Habt ihr da vielleicht Ideen was man vor dem Training essen könnte?
Was esst ihr vor dem Training und warum?
Es sollte idealerweise nicht zu voll machen damit man trainieren kann, genug Energie geben und wenn es geht auch zum Mitnehmen sein. Ich muss es ja den ganzen Tag in der Arbeit mithaben.

12.07.2018 11:04

2 beutelteufel

Direkt vor dem Training esse ich nicht, ich esse meistens am späten Nachmittag eine Kleinigkeit, um Energie zu bekommen. Trainieren gehe ich dann erst gegen Abend.

Was ich esse ist bei mir nicht immer gleich, entweder mache ich mir zuhause einen Couscous- oder Bulgur-Salat und nehme den in einer Dose mit. Wenn ich dazu keine Zeit oder Lust habe, nehme ich mir auch mal nen Oat Cake mit.

Macht mich für eine Weile satt und sorgt dafür, dass ich keinen Durchhänger bekomme. Ne vollwertige warme Mahlzeit gibt's dann, wenn ich nach dem Sport wieder daheim bin.

19.07.2018 21:06

3 ZynZyn

Mein Problem ist halt, ich gehe direkt von der Arbeit zum Training. Liegt auf dem Weg, ich komme daher vorher nicht nach Hause. Meine letzte Mahlzeit ist dann das Mittagessen und das liegt dann auch schon mehrere Stunden zurück. Da brauche ich vor dem Training eben noch was. Merke das schon selbst, da fehlt dann die Kraft bei den letzten Wiederholungen. Wenn ich da mal was gegessen habe vorher, geht das gleich viel besser;)
Was ist ein Oat Cake, wie machst du den?
Ja nach dem Sport esse ich dann auch zu Abend, davor bräuchte ich aber trotzdem was.

20.07.2018 10:53

4 beutelteufel

Hungrig und mit knurrendem Magen würde ich auch nicht trainieren wollen, da kann man dann ja nur schlecht alles geben. Absolut verständlich, dass einem dann die Kraft ausgeht! Deshalb esse ich auch nachmittags noch ein bisschen was.

Die Oat Cakes mache ich nicht selber, die bestelle ich von Supplify. Selber machen ginge vielleicht auch. Aber dann hat man nur eine Geschmacksrichtung und praktisch verpackt wären die Dinger auch nicht, es muss ja auch bequem mitzunehmen sein. Wenn du selber backen willst, schau mal nach Rezepten für Protein Riegel und Co.

21.07.2018 17:49

5 ZynZyn

Ja sagt sich natürlich leicht. Erstens habe ich nicht wirklich Lust mir immer was mitzunehmen, zweitens komme ich in meinen Job auch oft nicht dazu mal was zwischendurch zu essen. Da ist der Weg zum Gym leider die erste Möglichkeit.
Das sind also Riegel aus Haferflocken. Klingt schon mal gut, haben genug Energie und man kann sie auch leicht mitnehmen und sie müssen auch nicht gekühlt werden wie so man anderes Essen.
Ich werde die mal ausprobieren. Zuerst bestelle ich sie mir mal dann weiß ich ob sie mir schmecken, wenn dann alles passt kann man ja noch nach Rezepten suchen. Aber ich mag es eher bequem, denke dann bleib ich gleich beim Kaufen;)

24.07.2018 10:49

6 beutelteufel

Das habe ich nicht bedacht, dass es nicht bei jedem Job so leicht ist zwischendrin eine kleine Pause zum essen einzulegen, wie das bei mir der Fall ist. Aber wenn die Oat Cakes für dich in Frage kommen, umso besser! Ich bestelle mir normalerweise die Mix Box, weil da verschiedene Geschmacksrichtungen drin sind und ich ganz gerne Abwechslung habe. Hoffe, du bist damit zufrieden, damit du nicht mehr hungrig zum Training musst.

29.07.2018 18:51

7 rednose

Ich mag vor dem Training auch nicht essen. Klar gibt es auch Kleinigkeiten, die man davor essen kann, aber es ist eine Geschmackssache auch. Mir ist es lieber, wenn ich davor nicht esse.

19.08.2018 18:32

... 2 Monate später ...

8 Lenavog85

Vor dem Sport meistens Bananen, um Energie zu haben.

08.11.2018 14:06

... 7 Monate später ...

9 josipp

Vor dem Sport esse ich auch häufig eine Banane

08.06.2019 13:40

10 paulafeder

Bei mir kommt das total auf die Uhrzeit drauf an. gehe ich Morgens zum Sport trinke ist meist nur einen Kaffee. Dann fühle ich mich gleich energiegeladener und Kaffee kurbelt bekanntlich den Stoffwechsel an. Meistens gehe ich aber nach der Arbeit. dann habe ich ca. 4h vorher gut zu Mittag gegessen.
ich habe die Erfahrung gemacht, dass auch wenn ich echt Hunger habe besser vor dem Sport nicht so viel esse, da ich sonst Bauchweh bekomme. Das Hungergefühl geht währenddessen beim Sport eh weg. Und danach kann man dann zuschlagen. Aber eine Banane vorher ist eine gute Idee.

11.06.2019 12:38

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]