Zur Navigation

Was für ein Fahrradständer für das Firmengelände?

1 SnickersBro

Ich bin Unternehmer und habe jetzt vor einer Woche damit begonnen, eine neue Produktionsstätte in Betrieb zu nehmen.
Die Mitarbeiter sich schon fleißig am Werkeln und kommen jetzt jeden Tag hierher, um die anstehende Arbeit zu erledigen.

Allerdings kommen echt viele mit ihrem Auto und das, obwohl wir eigentlich in recht zentraler Lage liegen. Ich würde gerne Anreize schaffen, CO2 zu sparen und will darum gleich mal damit anfangen, indem ich einige Fahrradständer auf dem Firmengelände baue.

Allerdings gibt es echt viele verschiedene Ausführungen. Soll ich da einen Fahrradständer oder einen Anlehnbügel nehmen?

20.04.2021 11:32

2 spinachi

Grüß Gott!
Ich hatte bei meinem Büro vor einiger Zeit genau dasselbe Problem wie du. Damals dachte ich mir auch, dass ich die Leute irgendwie dazu bringen muss, mehr mit dem Rad zu kommen.

Wenn es einen Fahrradständer gibt, sehen die Angestellte, dass es sehr wohl eine Möglichkeit ist, mit dem Rad zu kommen und werden dann auch immer daran erinnert, wenn sie sich die Ständer anschauen. Was du jetzt genau kaufst, das hängt ganz von dem verfügbaren Platz und eurem Budget ab.
Es gibt zum Beispiel Fahrradständer mit Werbefläche und ohne. Es gibt alleinstehende Anlehnbügel und solche, die mit Fahrradständern verbunden sind.

Wenn ihr euch Sorgen um Diebe macht, dann gibt es auch Fahrradboxen oder Fahrradgaragen, die ihr am Firmengelände installieren könntet. Dabei bleibt dann auch der Sitz trocken, sollte es mal regnen. Auf jeden Fall sollte eigentlich für jeden Fall etwas dabei sein.

Du kannst darum ja einfach mal hier vorbeisehen und schauen, was am besten zu eurer Firma passen würde.

20.04.2021 12:28

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]