Zur Navigation

Was ist bei der Umrüstung auf LED zu beachten? [2]

11 ZynZyn

Die Wartung wird auch von der Deutschen Lichtmiete übernommen. In der Fima handelt es sich um eine Miete, da ist auch die Wartung mit dabei. Wenn mal etwas sein sollte, bis jetzt ist das noch nicht vorgekommen, da rechnet man mit einer Ausfallsquote von unter 0,1%, dann übernimmt das ein Elektriker von denen oder ein Elektriker, der mit denen in einem Partnerschaftsnetzwerk ist. kommt und tauscht dann die Lampen aus. Da muss man sich um nichts mehr kümmern, wird alles übernommen.

02.11.2017 10:51

12 RueRoyale

Es hat sicher noch nicht jeder die Erfahrung gemacht mit LED mieten, aber das hört sich doch spannender an als ich gedacht habe! Was würdest du denn sagen wie lange dauert es eine Beleuchtung zu tauschen, sagen wir mal egal ob wir von einer Werkstattbeleuchtung oder Kühlhaus-Beleuchtung sprechen?
LED ist auf jeden Fall Zukunftsmusik, das liest man immer mehr, dass anscheinend auch die ökologischen Fußabtritte insgesamt besser sind als bei anderen Leuchtmitteln.

06.11.2017 23:05

13 ZynZyn

Ja diese Variante gibt es schon in mehreren Bereichen, bis bei uns umgerüstet wurde habe ich auch nicht gewusst, dass man LED Lampen mieten kann. Ist aber in der Industrie weit verbreitet, da werden Gebäude gemietet oder ganze Maschinen. Dann ist man je nach Auftragslage flexibler.
Das ist natürlich immer sehr individuell, je nachdem was gewechselt wird und wie gut es zugänglich ist. Bei uns hat das nicht lange gedauert, habe auch gedacht, das wird sich jetzt ziehen und dann überall Baustelle aber dem war nicht so. War alles sehr rasch fertig.
Auch für Firmen wird es immer wichtiger sich als umweltfreundlich und nachhaltig zu präsentieren. Damit wird ja auch schon oft geworben. Ich finde es gut, damit tut man der Umwelt ja etwas Gutes.

08.11.2017 12:18

14 RueRoyale

DAs sehe ich sehr ähnlich, letztlich will man ja auch ökologischer arbeiten, oder sollte man zumindest, das kann sein dass man im eigenen Abfallsystem versucht nachhaltiger zu sein und weniger Müll zu produzieren oder dass man die eigenen Werkhallen auf LED umrüsten kann oder aber weniger Papiermüll erzeugt. Viele Wege führen nach Rom! Ich danke dir für deine Erfahrungen die du geteilt hast, ich denke das ist sehr wohl etwas dass man dem eigenen Chef auch mal vorschlagen kann sich anzusehen.

14.11.2017 16:46

15 ZynZyn

Ja weil es immer wichtiger wird seiner Firma oder der Firma, die für einen produziert, als umweltfreundlich bezeichnen zu können. Da schauen immer mehr Menschen darauf, wird auch denke ich Zeit, dass sich da mehr ändert. Schön, dass sich da beim Licht zumindest viele einig sind und umrüsten. Man spart Energie und somit Geld und man wird dadurch auch noch attraktiver für den Kunden und die Außendarstellung.

21.11.2017 10:48

... 3 Jahre und 8 Monate später ...

16 LaufMaus

Ich habe vor ca. einem Jahr, alle Lichter und Lampen in meinem Haus erneuert (im Ramen einer kompletten Umgestaltung). Habe mir damals Hilfe von S.B.E. Elektroservice geholt. Die können dir bestimmt auch helfen lchel https://www.sbe-elektroservice.de/ansprechpartner Ich hab super viel Info zum Thema: elektrische Gefährdung gekriegt

11.08.2021 08:53 | geändert: 11.08.2021 08:55

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]