Zur Navigation

Was nehmt ihr gegen Hundeflöhe?

1 Samira22

Hi,

das ist nun echt schon komisch. Jedes Mal, wenn ich einen Floh auf meinem Hund entdecke ist es Sonntag. Das weiß ich deswegen, weil mein erster Impuls ist dann immer, dass ich gleich zur Tierärztin fahren will um mir sofort ein Flohmittel zu holen, und dann erkennen muss, dass ich bis Montag damit warten muss. Hm. Komisch echt, nicht wahr!

Also ich hole mir dann morgen irgendso ein Spot-on. Ich war eigentlich immer von einem bestimmten überzeugt, aber die letzten Male hatte sie nur ein anderes dort. Hat aber auch gewirkt. Verwendet ihr auch Spot Ons oder eher Halsbänder gegen Flöhe? Muss ein Spray unbedingt auch sein? Ich mag keine Chemie....

31.05.2015 23:27

... 9 Monate später ...

2 Manne23-90

Ich bade meinen Hund und gebe ein paar Tropfen Lavendelöl dazu, ansonsten ist ein Flohkamm ganz gut. lchel

11.03.2016 12:53

3 Manne23-90

Ich bade meinen Hund und gebe ein paar Tropfen Lavendelöl dazu, ansonsten ist ein Flohkamm ganz gut. lchel

11.03.2016 12:54

... 4 Jahre und 3 Monate später ...

4 Vedad

Mein Hund hatte vor kurzem Milben gehabt!!!
Das war so schlimm, vor allem weil es so viele waren...
Ich habe es nur mit sehr viel Mühe geschafft in wieder sauber zu bekommen! Puh, ich hoffe, die Milben lassen meinen Süßen zukünftig in Ruhe zwinker

Sehr viele wissenswerte Vorschläge und Ratschläge fand ich hier https://bellos-reich.de/milben-hund!
Eine Seite bei der man einiges rund um das Thema Hund findet! Da sollte man als Hundebesitzer des Öfteren vorbeischauen!

Hoffe bei euch gehört das mit den Flöhen der Vergangenheit an!?

25.06.2020 13:39 | geändert: 25.06.2020 13:45

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]