Zur Navigation

Was tun gegen Käsefüsse

1 stinker (Gast)

Moin
Ich hab ein Problem, wenn ich nicht gerade barfuß laufe, dann fangen meine Füße an zu müffeln. Es ist egal ob ich Lederschuhe oder Turnschuhe tragen, meine Füße riechen wie ein Höhlenkäse.

Gibt es da das ein oder andere probate Hausmittelchen?

26.03.2008 10:47

2 linda82

Je nach Ursache der Schweißfüsse können verschiedene Sachen helfen.
Regelmäßiges Waschen mit kaltem Wasser oder Fußbäder mit Gerbsäure.

Aber bevor Du selbst rumdokterst, frag deinen Arzt nach einer wirksamen Therapie

26.03.2008 17:42

... 4 Jahre später ...

3 Nefia

fußdeo?

27.03.2012 17:13

4 B52

Das Füße in Schuhen "stinken" liegt daran, das Bakterien im Schuh vorhanden sind. Das was riecht ist genau genommen, der Kot der Bakterien, der für uns Menschen nicht sichtbar ist. Es gibt bei DM und Budnikowski Sagrotan Desinfektionsspray für Schuhe. Damit musst du deine Schuhe paar mal einsprayen, deine Strümpfe einmal heiss kochen und natürlich nur einmal tragen und dann normal waschen.
Alles Gute.

30.03.2012 11:39

5 Ingo (Gast)

PediCare24 ist eine Fußcreme auf der Basis von Silberionen.
Die Silberionen in PediCare24 reduzieren erheblich und dauerhaft die Bakterienanzahl auf der Hornschicht der Oberhaut an den Fußsohlen, über eine sehr lange Zeit, mit nur einer Anwendung. Es wird die bakterielle Zersetzung des Fußschweißes und somit die Bildung der übel riechenden Buttersäure verhindert, was der eigentliche Grund des Fußgeruches ist.Fußschweiß an sich ist geruchlos, erst die bakterielle Zersetzung zu Buttersäure ist das Problem.

06.04.2012 21:44 | geändert von mark: 08.04.2012 18:39

6 Schokoliebhaber

Hallo,

ich würde dir auch einen Arzt empfehlen!!!

Vielleicht kann dieser dir dann auch spezielle Ratschläge geben.

Viel Glück

20.04.2012 17:52

... 1 Monat später ...

7 Wizzel

Atmungsaktive Socken welche nicht ausschliesslich Baumwolle beinhalten, da Baumwolle Feuchtigkeit in sich sammelt.Synthetik hingegen leitet weiter. Wenn du dann noch atmungsaktive Schuhe hast, bist du auf dem richtigen weg...ohne käsemauken.:)

29.05.2012 15:50

... 1 Jahr und 4 Monate später ...

8 Sabrina (Gast)

Hm, ich habe den größten Erfolg gegen schwitzende Füße und den üblen Fußgeruch mit Einlegesohlen aus Zedernholz gemacht! Da die Zedernholzsohle, die im Schuh auftretende Feuchtigkeit aufsaugt, ohne die Fußhaut auszutrocknen.. Durch die antibakterielle Eigenschaft des Holzes werden die Mikroorganismen, die für die Geruchs- und Fußpilzbildung verantwortlich sind, unschädlich gemacht. Ohne Chemie, auf ganz natürlichem Weg hat mir diese Sohle geholfen. Gefunden habe ich die Zedernholzsohle im Internet unter Zederna.

27.10.2013 14:13

9 Dasisa

kipp backpulver in die schuhe das zieht die ganze feuchtigkeit und die grüche raus hat meine mama schon immer so gemacht und klappt super lach

27.10.2013 15:37

10 Schwideli

Zitat von Dasisa
kipp backpulver in die schuhe das zieht die ganze feuchtigkeit und die grüche raus hat meine mama schon immer so gemacht und klappt super lach

Naja das ganze hilft eher gegen müffelnde Schuhe, aber nicht gegen den Fußschweiß.

Ich würde auch mal zum Arzt gehen und dich beraten lassen. Da gibt es verschiedene Methoden die helfen können

28.10.2013 13:24