Zur Navigation

Webseite mit oder ohne www

Meine Homepage ist unter 2 URLs erreichbar

1 ferdinand

Hallo, ich habe gehört, dass es nachteilig ist, wenn eine Webseite unter 2 URLs, also mit und ohne www. erreichbar ist.

Beispiel: webseite.de UND www.webseite.de

Ich habe mal geprüft und festgestellt, dass das bei meiner von mir selbst gestalteten Homepage der Fall ist.

Welche Nachteile entstehen denn daraus? Und vor allem: Was kann ich dagegen tun?

28.04.2008 13:08

2 mark

Eigentlich ist die www. Adresse eine Subdomain und kann mit komplett anderen Inhalten als die Domain ohne www, ausgestattet werden.
Richtig schlimm ist es nicht, lediglich bei der Suchmaschinenoptimierung spielt es eine Rolle.

Lange Rede kurzer Sinn.
Um alle Anfragen an eine Domain umzuleiten kann man einen Eintrag in die .htaccess Datei seines Auftritts machen.

Darin sollte dann stehen

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.domain\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.domain.de/$1 [L,R=301]

Das leitet alle Anfragen an domain.de um auf www.domain.de.
Somit ist dann faktisch nur noch eine Version online.



Proletarier aller Länder, vereinigt euch!

28.04.2008 15:17 | geändert: 08.08.2019 13:35

3 dirk

Hallo,

korrigiert mich, wenn was falsch ist:

Das geht aber nur (siehe Antwort von mark), wenn man seine Seite auf einem Apache-Server mit aktiviertem mod_rewrite liegen hat, oder? Was ist mit auf Windows-Serven liegenden Seiten, mit Hostern, die kein mod_rewrite anbieten? Sind die alle unter beiden Adressen erreichbar?

einmal ist keinmal

07.05.2008 13:46

5 dirk

Windows Server! Ja! Wieso fragst Du das so? Gibt's doch jede Menge, oder?

einmal ist keinmal

07.05.2008 21:52

7 dirk

@mark

In Italien z. B. gibt es ziemlich viele Windows-Server! Ich würde sagen 50:50!

einmal ist keinmal

08.05.2008 22:36

8 mark

Italien ...
Da gibt es auch noch kommunistische Parteien ...
Wie auch immer. Als Faustregel gilt:
Meide Windows Server wo es geht.


Proletarier aller Länder, vereinigt euch!

09.05.2008 10:22

9 dirk

Ich sehe gerade: In Deinem Codebeispiel ist ein www zuviel in der oberen Zeile. Müsste heißen:

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^domain\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.domain.de/$1 [L,R=301]

Richtig?



einmal ist keinmal

13.05.2008 11:40 | geändert: 13.05.2008 11:41

10 mark

Nö,
das bedeutet
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.domain\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.domain.de/$1 [L,R=301]

Wenn UNGLEICH www.domain.de dann leite auf www.domain.de weiter

Dein Vorschlag bedeutet
wenn ungleich !^domain dann leite auf www.domain.de um
was imho zu einem Endlos Loop führen könnte

Proletarier aller Länder, vereinigt euch!

27.05.2008 11:58

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]