Zur Navigation

Welche Diät sollte man machen [7]

oder helfen alle nicht?

... 1 Monat später ...

61 reinhardT

Zitat von ZynZyn
Am besten keine!
Wer abnehmen will muss seinen Lebenswandel umstellen und seine Ernährung gleich mit dazu.
Sport und Bewegung sind schon mal die Voraussetzung, dann kommt die Ernährung dran.
Man muss weniger Kalorien zu sich nehmen als man benötigt aber noch genug um sein Trainingsprogramm schaffen zu können.
Reines Hungern hilft auch nicht und ist eher kontraproduktiv.

+1 beste Antwort und man kann nichts dazu sagen.

16.12.2017 22:45

... 3 Monate später ...

62 Murama

Ernährung umstellen das ist das beste was du überhaupt machen kannst, nichts Süßes, viel trinken, selber kochen mit Gemüse, Vollkornprodukte und halt alles was gesund ist! Viel bewegen, Sport treiben dann klappt es auch ohne Probleme. Und so wirst du auch keinen Jo-Jo Effekt haben.

15.04.2018 17:47

63 User 3969 (Ex-Mitglied)

Am besten gesund und regelmäßig essen. Auf Zwischenmahlzeiten verzichten und sich 1-2 mal in der Woche etwas bewegen, etwas, dass Spaß macht. Dann verlierst du die Kilos. Leckeres und gesundes Essen kannst du ganz bequem beim Menü mobil (www.meyer-menue.de) bekommen. Das erleichtert die Diät enorm.

15.04.2018 22:17

64 rednose

Ich würde extreme DIäten vermeiden. Man muss langfristig denken und die Ernährung muss man auch mit Sport kombinieren, damit man gesund ist.

25.08.2018 06:24

65 AntjeKA

Probiere mal das Intervall-Fasten aus. 8 Stunden kannst du wirklich essen, was du möchtest, 16 Stunden nichts.. wer's aushält, sieht wirklich Erfolge lchel

24.09.2018 17:26

... 2 Monate später ...

66 PhilBa

Ich würde es mit Low Carb probieren und ausgewogen essen. Ist vielleicht besser als diese ewigen krassen Diäten. Du solltest langfristig eine Ernährungsumstellung durchführen

02.12.2018 09:30

... 2 Monate später ...

67 Thereve

Das schont die Gelenke und kann fast jeder machen.

07.02.2019 18:00

... 10 Monate später ...

68 ReginePlate

Zitat von Sarah
Hi Trixi
Ich halte auch nix von weniger essen weil ich hab mal gelesen das sich dein Körper dann auf eine Hungerperiode einstellt und versucht alle Nahrung zu speichern... d.h. er setzt alles an was er bekommt.

Lieber verhungern als Fett abbauen - das klingt aber unlogisch.

Es kommt wohl eher drauf an, wie die Weichen für den Stoffwechsel gestellt sind.
Das ist, als hättest Du Diesel getankt für dein Elektroauto. Das kann ohne Strom nicht fahren und bleibt dann stehen, auch wenn Du noch so viel Diesel im Tank hast.
Das hab ich kürzlich gelesen und fand es richtig einleuchtend:
Fettverbrennung verblüffend einfach von Veronica Wohlauer
Gibt's bei Amzn
Das haben wir wahrscheinlich alle mal in der Schule glernt, so banal ist das.
Scheint aber zu wirken. Seit ich die Infos aus dem Buch umsetze, wachsen meine Klamotten.
Einseitig finde ich es auch nicht, es gibt alles außer KH, damit das Insulin in Keller bleibt.

09.12.2019 13:22

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]