Zur Navigation

Wie viele Konten habt ihr?

1 FritzderErste

Hallo zusammen,

neues Jahr, neue Vorsätze. Für mich zumindest ist die neue Zahl im Kalender eine Motivation, endlich meine Ziele anzugehen. zwinker

Und zwar möchte ich dieses Jahr mehr sparen als alle Jahre davor. (Im vierstelligen Bereich.)

Damit das Geld nicht einfach von meinem Konto verschwindet, möchte ich mir neben mein Girokonto Sparkonten anlegen. Ich dachte an eins für längerfristiges Sparen, eins für kurzfristiges Sparen (z.B. Sommerurlaub). Nun habe ich im Internet von dem Drei-Konten-Modell gelesen und dachte, ich frage mal hier: Wie handhabt ihr das? Habt ihr mehrere Konten und wenn ja, welcher Typ (Giro, Tagesgeld, Festgeld)? Spart ihr auf einem Konto oder Sparbuch oder unterm Kopfkissen...?

11.01.2019 14:21

2 Linse

Aktuel habe ich zwei Konten. Was vor allem daran liegt, dass meine erste Bank plötzlich Gebühren auf alles Mögliche erhebt, von der Überweisung bis hin zum Abheben. Daher möchte ich bad komplett auf das neue Konto umziehen. Bei mir ist nicht so viel da zum Sparen, also hab ich es einfach.

11.01.2019 14:30

3 Franny

Ich habe genau ein Konto und das reicht mir völlig aus. zwinker
Ein Sparkonto bringt ja heutzutage auch ichts mehr.

01.02.2019 12:45 | geändert: 01.02.2019 16:12

4 torstange

Vielen Dank für die interessante Diskussion! lach Ich habe zunächst nur ein privates Konto gehabt, und von dort hebe ich nach wie vor immer ab. Darüber hinaus haben sich ein Geschäftskonto eröffnen müssen, weil mir das mein Steuerberater empfohlen hat... Angeblich ist das für Freiberufler mehr oder weniger ein Muss. De facto nütze ich das Geschäftskonto nur, um meine Honorare darauf zu erhalten und berufliche Überweisungen zu tätigen. Außerdem habe ich noch eine Prepaid-Karte mit IBAN.

11.02.2019 22:41

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]